Der "Supreme" Sommer kann kommen
Veröffentlichung der neuen Ordertermine



klartext-Titel

UND DIE KOOPERATION MIT DER IGEDO COMPANY

 
In diesen Zeiten möchte die THE SUPREME GROUP Verlässlichkeit kommunizieren und versteht sich als Partner der Industrie und des Handels.
Unzählige Videokonferenzen und Telefonate wurden geführt, auch mit sehr viel Empathie.
Über Survey-Monkey wurde mit den Händlern intensiv kommuniziert und die Ergebnisse haben die Entscheidungsfindung maßgeblich beeinflusst.
Aline Müller-Schade,
Mitglied der Geschäftsleitung, The Supreme Group:

„Mein Team und ich sprechen mit allen ‚Eckpfeilern‘ um ein zuverlässiges und starkes Fundament zu haben. Die Eckpfeiler bestehen aus den Ausstellern, Agenturen, den Händlern und den Showroombetreibern an den jeweiligen Standorten."
Dieses Statement bringt es eigentlich auf den Punkt: ein starkes Miteinander ist jetzt ‚fundamental.
„Wir sind mit unseren beiden fest angemieteten Standorten in Düsseldorf und München flexibel und haben uns nie als Großveranstaltung definiert. Unter Berücksichtigung der behördlichen Auflagen, die wir natürlich respektieren und umsetzen werden, haben wir in Absprache mit den Ausstellern und den Wünschen des Handels entsprechend, die Termine für unsere Messen festgezurrt“.
Die deutliche Mehrheit der Händler haben für die Verschiebung der Termine um mindestens vier Wochen votiert.

Terminierung der Orderplattformen der The Supreme Group – Sommer 2020:
Supreme KIDS
Freitag, 14. bis Sonntag, 16. August 2020

Supreme BODY&BEACH
Samstag, 22. bis Montag, 24. August 2020

Supreme WOMEN&MEN Düsseldorf
Freitag, 28. bis Montag, 31. August 2020

Supreme WOMEN&MEN München
Samstag, 12. bis Dienstag 15. September 2020



Die THE SUPREME GROUP gegrüßt es sehr, Hand in Hand und Seite an Seite mit der
Igedo Company
zu kooperieren (Gallery Fashion/Gallery Shoes) und somit für den Standort einen gemeinsamen Termin, bzw. nah beieinander liegende Termine der Veranstaltungen und Aktivitäten der Showroombetreiber für die Avantgarde, sowie das progressive und hochwertige Genre, kommunizieren zu können.
Unter dem Titel „fashion bridge Düsseldorf“ kommunikativ gemeinsam nach vorne gehen.
Brücken bauen! Brücken verbinden – nicht nur physisch von rechts- zu linksrheinisch – B1 Location am Bennigsen-Platz und dem Areal Böhler, sondern auch im übertragenen Sinne.
In dieser Kooperation wird mit verschiedenen Maßnahmen den Besuchern der Aufenthalt in Düsseldorf so angenehm wie möglich gestaltet.

Aline Müller-Schade,
Geschäftsleitung The Supreme Group:

„Wir bieten dem Handel, aber natürlich auch den Ausstellern, Agenturen wie Herstellern, mit dem Termin Planungssicherheit für den Düsseldorfer Standort. Besonders freut uns, dass wir nun - gemeinsam stark - mit der Igedo Company in die Kommunikation gehen können. Eine völlig neue Dynamik, über die wir uns sehr freuen: Miteinander statt Nebeneinander!“.

Ulrike Kähler,
Geschäftsführung Igedo Company:

„Eine außergewöhnliche Situation; wir haben bereits unsere Veranstaltungen Gallery Fashion und Gallery Shoes für die kommende Saison zusammengelegt, was sehr positiv angenommen wird. Um so mehr freuen wir uns, dass die Supreme Women&Men Düsseldorf nun ebenfalls an den Termin andockt. Das fördert nicht nur das Miteinander, sondern unterstützt die Branche maßgeblich“.

Die Daten der Gallery Fashion/Gallery Shoes
Gallery FASHION & SHOES, Areal Böhler
Dienstag, 1. bis Donnerstag, 3. September 2020
Showroom Concept
Sonntag, 30. August bis Donnerstag, 3. September 2020


Weitere Berichte ...

face of fashion
Suchen nach:
Marken/Label
Agenturen/Hersteller Messen/Locations Städte Produkt/Warengruppen