Gerard Butler und Olymp
passen gut zusammen



klartext-Titel
 
(er) So ziemlich alles was der Hemdenspezialist aus Bietigheim-Bissingen an Markenwerten dem Endverbraucher vermitteln will, verkörpert der sympathische Schauspieler aus Schottland.
Nach einer bereits erfolgreichen Zusammenarbeit in der Vergangenheit hat Olymp folgerichtig den Vertrag bis mindestens 2022 verlängert.
Eine reichweitende starke Publikumswerbung gehörte schon immer zu den Erfolgsfaktoren der Bietigheimer. Dabei hat Print nach wie vor einen hohen Stellenwert, aber auch alle anderen Kommunikationskanale werden genutzt, um den Endverbraucher zu erreichen.


Mark Bezner der Geschäftsführende Gesellschafter der Olymp Bezner KG sagt dazu:
„Die Ansprüche, die Kunden an Marken und Produkte stellen, nehmen rapide zu. Kaufentscheidungen werden zusehends durch Social Media, Blogger, Influencer oder Celebritys beeinflusst. Dieser Herausforderung stellen wir uns, um uns auch zukünftig im Modemarkt zu behaupten. Mit Gerard Butler, der mit Kassenschlagern wie London Has Fallen, Gods of Egypt oder Olympus Has Fallen globale Popularität erlangt hat, haben wir eine weltweit bekannte Persönlichkeit aus dem internationalen Showgeschäft an unserer Seite, welche mit unserer Markenidentität in hervorragender Weise korrespondiert“.
Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart ist inzwischen der unbestrittene Marktführer von Herrenoberhemden in Deutschland und befindet sich im In- und Ausland auf einem anhaltenden Wachstumskurs. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2018 betrug 266 Millionen Euro.
Gerard Butler ein sympathisches Testimonial für Olymp, die sympathische Hemdenmarke bilden eine Symbiose, deren Erfolg bereits bewiesen ist


Weitere Berichte ...

face of fashion
Suchen nach:
Marken/Label
Agenturen/Hersteller Messen/Locations Städte Produkt/Warengruppen